Stefan Fink Schreibgeräte & Möbel

  1. Home
  2. » Stefan Fink Schreibgeräte & Möbel
Stefan Fink Schreibgeräte
Address:
Koppel 66, Hamburg, Hamburg, Deutschland 20099
Description:

Stefan Fink Manufaktur für Schreibgeräte & Möbel

Stefan Fink schenkt Produkten aus Holz ein neues Leben

Stefan Fink Schreibgeräte
Stefan Fink Schreibgeräte

Stefan Fink - Wird ein Baum zur Herstellung von Möbeln gefällt, entsteht dadurch eine unsichtbare Verantwortung Möbel zu fertigen, die nicht nur für wenige Jahre Gefallen finden.

Dieser Verantwortung ist sich der Hamburger Holzdrechsler Stefan Fink mit jedem seiner Arbeitsschritte bewusst.

Nach einer Drechslerlehre in den 70er Jahren ließ Fink nur zehn Jahre später ein abgeschlossenes Studium zum Industriedesigner folgen.

Diese Kombination erwies sich bei der Eröffnung seiner eigenen Werkstatt als eine der Erfolgsformel, um auch zu Beginn des 21. Jahrhunderts noch voller Überzeugung zu sagen, dass Handwerk goldenen Boden hat.

Das Holz, welches für ein Produkt aus dem Hause Stefan Fink verwendet wird, ändert mit der Form niemals die Fähigkeit bei seinem Anblick für viele Jahre und Jahrzehnte seinen neuen Besitzern Freude zu schenken.

Die Möbel und Schreibgeräte von Fink helfen Geschichte zu schreiben

Schnelllebigkeit ist ein Wort, dass Menschen Stefan Fink zum Glück Fremd sind. Denn für die Herstellung der handgefertigten Möbel und exklusiven Schreibgeräte aus Holz ist es erforderlich sich Zeit zu nehmen. Zum einen damit jeder Handgriff perfekte Ergebnisse garantiert und zum anderen, um einen Moment zu nutzen die Schönheit, der in der Manufaktur hergestellten Füllfederhalter oder Teetische zu bewundern.

Die verwendeten Hölzer hören aus malerische Namen wie Amaranth, Goldregen oder Bubinga und stammen teilweise aus Afrika oder auch anderen Kontinenten. Gemeinsam hat jede Holzlieferung in die Hamburger Werkstatt die legale Herkunft. Illegal geschlagene Bäume, welche bevorzugt aus den Regenwäldern stammen, werden von Stefan Fink nicht verarbeitet.

In der Manufaktur von Stefan Fink entstehen Produkte von preisgekrönter Qualität

Die von Stefan Fink an den Tag gelegte Leidenschaft für die Arbeit mit Holz und die daraus entstehenden zeitlosen Designs ist auch anderen Menschen nicht verborgen geblieben. Erst im Jahr 2016 wurde Fink zu diesem Zweck von der Hamburger Handelskammer zum Handwerker des Jahres gekürt. Im selben Jahr erhielt der Taschenfüllfederhalter Spatz und Kiebitz die Auszeichnung als Manufaktur-Produkt des Jahres.

Neben diesen Ehrungen ist es für den Holzdrechsler jedoch die schönste Freude, dass sich auch seine Kunden auch heute noch für die kreativen Resultate seiner traditionellen Handwerkskunst begeistern können.

Schreibe einen Kommentar

Send message to listing owner

Send message to moderator