Gusseisenpfanne mit Deckel, rund, schwarz Ø 30 cm

Beschreibung

Gusseisenpfanne mit Deckel, rund, schwarz Ø 30 cm

Gusseisenpfanne mit Deckel - Atelier Berthold Hoffmann
Gusseisenpfanne mit Deckel – Atelier Berthold Hoffmann

Gusseisenpfanne mit Deckel – Pfannen sind sowohl in der heimischen Küche als auch der professionellen Gastronomie zentrale Gefäße zum Erhitzen von Lebensmitteln.

Entsprechend intensiv sind Pfannen im Einsatz. In der Gastronomie werden daher vornehmlich Gusspfannen verwendet.

Aber auch in der privaten Küche werden diese Pfannen bevorzugt.

Zwar sind diese im Preis höher, dafür ist in der Benutzung der Unterschied deutlich spürbar.

Bei der hier angebotenen Gusseisenpfanne handelt es sich um eine besonders hochwertige und edle Saute-Pfanne mit einem Durchmesser von 30 cm und Deckel.

Gusseisenpfannen versus herkömmlichen Eisenpfannen – Gusseisenpfanne mit Deckel

Eisenmetalle werden grundsätzlich unterschieden nach Stahl und Gusseisen. Beide Metalle sind in der Regel legiert. Stahl besitzt ein weicheres Gefüge und kann daher geschmiedet werden. Gusseisen besitzt ein sehr hartes Gefüge.

Es ist bruchanfälliger, aber hält in anderen Disziplinen mehr aus als Schmiedestahl. Ein wesentlicher Punkt, der beim Kochen eine wichtige Rolle spielt, ist das Verhalten bei Wärme. Stark vereinfacht trägt bei Wärmeeinfluss die thermische Ausdehnung die Verantwortung, dass es das weiche Gefüge verziehen kann. Gusseisen besitzt ein sehr homogenes Gefüge, welches sich zwar ausdehnt unter Wärme, sich aber nicht verzieht.

Gusseisen verzieht es nicht – Gusseisenpfanne mit Deckel

Das Kochen und insbesondere das Braten in der Pfanne erfolgt zum Teil unter größtmöglicher Wärmezufuhr, um zum Beispiel Fleisch scharf anzubraten. Bei sehr großer Hitze bleibt es innen rosa und erhält außen eine Kruste in der gewünschten Brauntönung. Es hat aber gerade in der modernen Küche noch einen Vorzug, dass Gusseisen nicht verzieht.

Ein Induktionskochfeld setzt eine plane Auflagefläche des Kochgeschirrs voraus. Nur so kann sich das Kochgeschirr gleichmäßig und effizient erwärmen. Bei hochwertigem Gusseisen können Sie im Prinzip ein Leben lang sicher sein, dass die Pfanne stets vollflächig auf der Glaskeramik stehen wird.

Industrie oder Handwerk – Gusseisenpfanne mit Deckel

„Omas Gusseisenpfanne“ war schon immer beliebt. Hier kommt bei sehr alten Gusspfannen noch eine sehr hohe, zum Teil handwerkliche Fertigung hinzu. Unter „preiswerten“ Küchenausstattungen sind solch hochwertige Töpfe und Pfannen aus handwerklicher Herstellung eigentlich gar nicht mehr vertreten. Industrieware mit dem entsprechend ähnlichen Industriedesign bestimmt das Bild.

Und gerade bei billigen industriell hergestellten Gusseisenpfannen reicht die Qualität nicht an Omas Pfanne. Die Legierungen werden kostengünstig hergestellt, auch die Materialstärke muss an Profitzielen ausgerichtet werden.

Leider ist das in vielen Bereichen die Welt, in der wir heute leben. Gebrauchsgegenstände und andere Produkte werden nicht mehr vornehmlich hergestellt, um den Menschen Komfort und Qualität zu bieten.

Das oberste Ziel eines jeden Unternehmens ist zuerst Gewinn. Dann kommt lange nichts, und erst jetzt der Konsument. Es gibt immer mehr Menschen, die das so nicht mehr hinnehmen wollen. Sie setzen bewusst auf Qualität und sind auch bei der Wahl der Anbieter kritisch. Auf den ersten Blick sind solche Produkte oft sehr teuer. Das ist aber nur augenscheinlich so.

Gusseisenpfannen wie die vom Atelier Hoffmann nur auf den ersten Blick kostspieliger

Jeder weiß, dass es inzwischen eine Vielzahl an Produkten mit eingebauter Obsoleszenz (ein Defekt, der sich relativ frühzeitig einstellt) vertrieben werden. Geht ein Produkt in einem Zeitraum von 30 bis 40 Jahren 4 bis 8 mal kaputt und kostet jeweils 80 Euro, wären das bei alle 5 bis 8 Jahre ein Neukauf über 40 Jahre ebenfalls ein Betrag zwischen 500 und 800 Euro.

Aber dann wird aus der Industriepfanne trotzdem niemals eine handwerklich hergestellte Gusseisenpfanne, die auf ihre Art immer ein Einzelstück darstellt. Betrachtet man viele Produkte über einen langen Zeitraum und bedenkt, wie oft sie nachgekauft werden müssen über die Jahre, sind Geräte aus Handwerksbetrieben und kleinen Manufakturen oftmals sogar deutlich preiswerter.

Die Saute Gusseisenpfanne, 30 cm Querschnitt, Atelier Hoffmann aus Nürnberg – Gusseisenpfanne mit Deckel

Bei der Saute-Pfanne aus Gusseisen aus dem Atelier Berthold Hoffmann handelt es sich um so ein außergewöhnliches Stück. Die Pfanne ist aus hochwertigem Gusseisen hergestellt, nahezu perfekt gearbeitet. Man beachte nur einmal die extreme Passgenauigkeit des Pfannendeckels. Gusseisenpfannen müssen zudem schwarz gebrannt werden, bevor sie benutzt werden können.

Sofern das bei Industrieprodukten geschieht, wird wahrscheinlich nicht ein hochwertiges Leinöl wie im Atelier Hoffmann verwendet. Damit ist die Saute-Gusseisenpfanne mit einem Durchmesser von 30 cm ein besonderes Küchengerät.

Das einzigartige Design ist schlicht und besitzt dennoch unverkennbar die Formen- und Designsprache des Ateliers.

Gusseisenpfanne mit Deckel, rund, schwarz Ø 30 cm

    • Die Pfannen und Töpfe werden aus unbeschichtetem Gusseisen gefertigt und mit Leinöl schwarzgebrannt
    • Die Gusseisenpfannen sind für alle Herdarten geeignet und optimal für die Verwendung auf Induktionskochfeldern !
    • Durch die robuste Bauweise der Pfannen ergibt sich eine besonders gute Wärmeleitfähigkeit, gleichmäßige Wärmeverteilung und Wärmespeicherung
    • Lebenslange Gebrauchsfähigkeit ist garantiert
    • Pfannen und Töpfe von Atelier Berthold Hoffmann sind handgefertigte Manufakturware aus Deutschland
    • 39 x 30 x 10 cm ; 8 Kg

Gusseisenpfanne mit Deckel – Wir suchen für Sie besten Dinge der Welt, aus Manufakturen und Familienbetrieben – TraditionArt.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Gusseisenpfanne mit Deckel, rund, schwarz Ø 30 cm“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.