Der Mann und das Holz: Vom Fällen, Hacken und Feuermachen

Beschreibung

Der Mann und das Holz: Vom Fällen, Hacken und Feuermachen

Der Mann und das Holz: Ein Must Have für jeden naturverbundenen Mann

Der Mann und das Holz: Vom Fällen, Hacken und Feuermachen
Der Mann und das Holz: Vom Fällen, Hacken und Feuermachen

Der Mann und das Holz – Dieser Titel macht nicht nur Männer augenblicklich neugierig. Das Thema Holz gehört leider schon längst nicht mehr zum allgemeinen Fachwissen, welches von einer Generation an die nächste weitergegeben wird.

War es noch bis zu Beginn des 20. Jahrhunderts vollkommen normal einen Stapel mit gehacktem Holz vor einem Wohnhaus zu entdecken wird dies heute immer mehr zu einer Ausnahme. Mit einer Mischung aus amüsanten Anekdoten aus dem Herzen Skandinaviens und ganz gezielten Tipps für den richtigen Umgang mit Holz darf dieses Buch in keinem Buchregal eines echten Kerls fehlen.

Natürlich kann diese Lektüre auch ganz gezielt dazu verwendet werden die Liebe zum Arbeiten mit Holz zu entwickeln und sich dadurch wieder ein Stück mehr mit der Natur verbunden zu fühlen.

Dieser Bestseller verwandelt jeden Großstadtcowboy in einen Naturliebhaber

In den deutschen Großstädten fällt es beim Anblick der zahlreichen Gebäude und wenigen Grünflächen zunehmend schwer sich wirklich in Einklang mit der Natur zu fühlen. Holz findet sich zwar weiterhin in Möbelstücken und Co, die unmittelbare Verbindung zum Baum wird jedoch im Alltag kaum noch hergestellt.

Dieser Entwicklung zum Opfer fallen viele Freizeitbeschäftigungen die früher selbstverständlich für viele Familien waren. Hierzu gehört zum Beispiel das eigene Lagerfeuer im Garten an dem die Familie zusammenkam, um gemeinsam Stockbrote zuzubereiten oder nach amerikanischen Vorbild Marshmallows zu rösten.

Wer diese Freizeitbeschäftigungen wiederentdecken möchte findet hierfür mit dem Buch von Lars Mytting die besten Voraussetzungen vor. Während des Lesens erhalten auch Laien das notwendige Fachwissen, um beim Umgang mit Holz und Feuer die notwendige Sicherheit zu beweisen.

Ein sehr amüsanter Einstieg in das Thema Holz für alle neuen Kaminbesitzer – Der Mann und das Holz

Der Autor dieses Buchs ist ein echtes Kunststück geglückt. Anstatt Fachwissen in einen puren Sachbuch zu vermitteln, ließ Lars Mytting seine Erfahrungen in seiner norwegischen Heimat mit einfließen. Entstanden ist eine Mischung aus Sachbuch und Roman, dass den Leser immer wieder fesselt und daran hindert das Buch aus der Hand zu legen.

Zu verdanken ist dies auch dem Charakter des Autors, welcher nicht nur zwischen den Zeilen immer wieder zum Ausdruck kommt. Stattdessen fasziniert der Autor Lars Myttig mit der der Mann und das Holz auch Lesemuffel mit seinen Anekdoten, in denen ebenfalls die Erlebnisse mit seinen Nachbarn und anderen Holzenthusiasten nicht fehlen dürfen. Hierbei wird schnell klar, dass Holz in Skandinavien nicht nur ein Material ist, sondern eine wirkliche Philosophie dahinter steckt.

Ohne die ein oder andere Anekdote würde diese Philosophie wahrscheinlich im Verborgenen bleiben. Lars Myttig gelingt es jedoch dem Leser ein dreidimensionales Bild seines Verständnisses von Holz zu vermitteln, welches wie in der Vergangenheit von zahlreichen Personen beeinflusst wurde.

Fachwissen endlich einmal ohne erhobenen Zeigefinger vermittelt – Der Mann und das Holz

Der Mann und das Holz: Vom Fällen, Hacken und Feuermachen - Lars Mytting
Der Mann und das Holz: Vom Fällen, Hacken und Feuermachen – Lars Mytting

Sachbücher können schnell langweilig werden, wenn die Autoren die Antwort schuldig bleiben, warum eine bestimmte Vorgehensweise empfohlen wird. Mit der Mann und das Holz gelingt es Lars Myttig das Thema Holz so umfassend und amüsant zu beleuchten, dass sich niemand beim Lesen belehrt vorkommt.

Selbst Laien erhalten einen idealen Einblick, der allein durch das Lesen zahlreiche weitere Fragen von selbst beantwortet. Anstatt den Leser wie einen Schüler zu unterrichten, bleibt der Leser in diesem Buch immer auf Augenhöhe. Fast wie bei einem Gespräch mit einem alten Freund fühlt sich der Leser sofort gut aufgehoben und erfährt zeitgleich mehr über die skandinavische Lebensweise und Seele.

Anhand der gut strukturierten Kapitel kann das Buch jedoch ebenfalls zur Hand genommen werden, um schnell noch einmal einzelne Informationen nachzulesen. Der Stammplatz im Bücherregal ist daher nicht nur für wenige Wochen und Monate garantiert.

Aufgrund der Informationsdichte ist dieses Buch zudem das ideale Geschenk für jeden der gerade ein Haus mit Kamin oder Ofenheizung bezogen hat. Mit den hier erworbenen Fähigkeiten ist weiterhin sichergestellt nur die passenden Holzarten zu verfeuern.

Bäume, die nicht hierfür geeignet sind werden somit vor dem Fällen geschützt und dürfen sich weiterhin über ihren Platz in der Natur freuen. Der verantwortungsbewusste Umgang mit der Ressource Holz kommt daher nicht zu kurz und regt auch bei Menschen, die nicht im Grünen aufgewachsen sind zum Nachdenken an.

Der erste Schritt zu einem nachhaltigen Leben beginnt mit dieser Lektüre – Der Mann und das Holz

Vom Fällen, Hacken und Feuermachen - Lars Mytting - Buch Cover
Der Mann und das Holz: Vom Fällen, Hacken und Feuermachen – Lars Mytting – Buch Cover

Der Trend zur Nachhaltigkeit ist längst mehr als nur ein halbherziges Versprechen, welches beim Recycling des im Haushalt anfallenden Abfalls aufhört. Sehr viele Menschen machen sich Gedanken, welche Energie zum Heizen der Räume wirklich als nachhaltig bezeichnet werden kann. Schnell stoßen diese Personen auf das Heizen mit Holz.

Da jedes Haus über einen Kamin verfügt ist es meist kein Problem hier einen Holzofen zu installieren. Neben der gemütlichen Stimmung im Winter, heizen die Besitzer eines Kamins gleichzeitig mit nachhaltigen Materialien, die in Zukunft von immer größerer Bedeutung sein werden. Mit dem Lesen dieses Buches erhalten die Leser ebenfalls einen Einblick in diese nachhaltige Lebensweise.

Sich mit dieser zu identifizieren fällt nach dem Lesen auch Personen leicht die keinen Bezug zu Skandinavien und der dortigen Lebensweise haben. Vielmehr ist es der Kreislauf des Lebens der zwischen den Zeilen als besonders ansprechend empfunden wird. Sich bereits während des Frühjahrs und Sommers auf den Winter vorzubereiten ohne die Schönheit des Augenblicks auszukosten gehören zu den Verhaltensweisen die sich auch im Tierreich bei zahlreichen Arten zeigt.

Unabhängig ob die Leser auf dem Land oder in der Stadt leben, kann jeder einen ursprünglicheren Charakter der einzelnen Jahreszeiten wiederentdecken, der auch im 21. Jahrhundert noch lange nicht der Vergangenheit angehört.

Der Mann und das Holz – Dieses Buch ist der ideale Begleiter

Pendler oder auch Menschen, die sehr häufig auf Geschäftsreisen gehen sind immer auf der Suche nach neuer Lektüre mit denen zum Beispiel die langen Wartezeiten an Flughäfen schneller vergehen. Das hier vorgestellte Buch gehört mit Sicherheit zu den Büchern die mehr als nur einmal gelesen werden können.

Vergleichbar mit einem Gemälde fällt auch beim zweiten oder dritten Lesen das Augenmerk auf neue Details, welche der Aufmerksamkeit vielleicht zuvor entgangen waren. Die zahlreichen kleinen Kapitel erlauben ein schnelles Leseerlebnis ebenso wie auch eine längere Beschäftigung mit dem Buch. In der Freizeit kann das neue Fachwissen zu den Mondphasen oder auch der unterschiedlichen Sägen gleich in die Tat umgesetzt werden.

Die reine Theorie führt somit zu ganz praktischem Wissen, welches jetzt und in Zukunft immer wieder von großem Nutzen sein wird.

Mit diesem Buch nie mehr nach dem passenden Geschenk suchen – Der Mann und das Holz

Jeder kennt die Personen die scheinbar bereits alles haben und daher umso schwerer zu beschenken sind. Mit diesem Bestseller von Lars Mytting hat jeder die Chance mit einem originellen Geschenk mit Hilfe von TraditionArt zu überraschen. Denn allein der Titel spricht die maskulinen Urinstinkte an und macht somit auch Männer neugierig die bisher mit dem Hacken von Holz oder dem Feuer machen keine Erfahrungen gesammelt haben.

Doch auch Männer die gerne von ihren Abenteuern als Pfadfinder berichten finden in diesem Buch noch zahlreiche bisher unbekannte Informationen die dabei helfen werden sich noch besser mit der Materie Holz auszukennen. Handelt es sich bei dem Beschenkten um den eigenen Partner, ist dieses Geschenk zudem auch selbst sehr nützlich.

Denn wer verbringt seine Zeit nicht gerne in der Umarmung des Partners vor dem prasselnden Kamin oder auch dem Lagerfeuer im eigenen Garten.

Der Mann und das Holz: Vom Fällen, Hacken und Feuermachen
Der Mann und das Holz – Ein wunderbares Geschenk für Männer, die schon alles haben.

Maße: B 13,9 x T 2 x H 21,9 cm
Gewicht: 428 g
Einband: Gebundene Ausgabe
Sprache: Deutsch
Details: 222 Seiten, 65 farbige und 4 Schwarz / Weiß-Abbildungen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Der Mann und das Holz: Vom Fällen, Hacken und Feuermachen“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.