Das große Buch der Selbstversorgung

Beschreibung

Das große Buch der Selbstversorgung

Das große Buch der Selbstversorgung führt zurück zu den Ursprüngen

Es ist leicht zu vergessen, dass es bis vor wenigen Generationen noch als ganz normal empfunden wurde Nutztiere im Garten zu halten oder dort Obst- und Gemüse einfach selbst anzubauen. Abgelöst vom Supermarkt um die Ecke ist die Verbindung zum eigenen Anbau allmählich verloren gegangen.

Mit diesem von Dick & James Strawbridge verfasstem Buch kehrt die Liebe zur Selbstversorgung endlich wieder in den Alltag zurück. Der Fokus liegt in der Themengestaltung klar auf einer nachhaltigen Gestaltung des Lebens.

Das Geben und Nehmen im Einklang mit der Natur wird hier sehr anschaulich beschrieben sowie mit zahlreichen Bildern und Grafiken unterlegt.

Die umfassenden Themen reichen von erneuerbaren Energie bis zum Halten von Nutztieren

Das große Buch der Selbstversorgung - Strawbridge
Das große Buch der Selbstversorgung – Strawbridge

Der Mensch übt täglich einen Einfluss auf die Umwelt aus.

Mit diesem Buch werden Alternativen aufgezeigt zu chemischen Putzmitteln oder dem unüberlegten Entsorgen von Rohstoffen.

Da das Buch sowohl in der Gesamtheit als auch in einzelnen Kapiteln genutzt werden kann, ist es unkompliziert möglich sich die gewünschten Stellen durchzulesen und andere Bereiche eher zu vernachlässigen.

Dieses Buch für zukünftige Selbstversorgung ist daher nicht nur für Naturliebhaber mit einem Häuschen im Grünen geeignet.

Auch für Menschen in der Großstadt finden sich zahlreiche Ansätze das eigene Leben kritischer unter die Lupe zu nehmen.

Gleich mehrere Kapitel widmen sich der Selbstversorgung in der Stadt und geben darin wertvolle Tipps Gärten mit einem nachhaltigen Charakter zu füllen.

Mit diesem Buch neue Prioritäten setzen

Viele Menschen träumen davon auszubrechen und noch einmal von vorne zu beginnen.

Mit dem Lesen dieses anschaulichen Ratgebers wird auch in diesem Bereich alles unternommen, um reines träumen in Handeln zu verwandeln.

Vom Bau eines Strohballenhauses bis zum Trocknen von Kräutern können auch Personen mit zwei linken Händen ihren Plan zur Selbstversorgung in die Tat umsetzen. Auf 256 Seiten finden die Leser damit nicht nur Informationen für Einsteiger, sondern wirklich konkrete Anweisungen die beschriebenen Themen selbst zu verwirklichen.

Ob in der Stadt oder auf dem Land kann jeder nicht nur Geld einsparen, sondern ebenfalls ein nachhaltigeres Kapitel im Leben aufschlagen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Das große Buch der Selbstversorgung“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.