Blog

Mawa Design – Für Menschen, die das Besondere lieben

Oder wie man Designgeschichte schreibt

Mawa Design – Die Geschichte beginnt als Ein-Mann-Unternehmen in Berlin-Kreuzberg. 1977 gründete Martin Wallroth Mawa Design und ahnte damals vielleicht noch nicht, dass er Designgeschichte schreiben würde. Martin Wallroth produzierte Objekte für den Wohnbereich und konnte sein Unternehmen schnell zu einem professionellen Unternehmen weiterentwickeln.

Doch Wachstum allein schreibt noch keine Geschichte. Zumindest nicht, wenn wir von Mawa Design sprechen. Was ist es, was Mawa Design so besonders macht? Vielleicht ist es die Kombination aus Designbüro und Manufaktur. Vielleicht ist es die Liebe zum Minimalismus. Es ist einfach die perfekte Inszenierung des Lichts.

Mawa Design in den 1980er Jahren

In den 1980er Jahren wächst das Interesse für Design und damit auch das Verständnis. Mawa Design geht neue Wege und geht Kooperationen mit externen Designern ein. Das Unternehmen entwirft nun auch Produkte für das tägliche Leben, die überwiegend im gehobenen Einzelhandel nachgefragt werden. Aber Standard allein ist nicht das Konzept von Mawa Design.

Erstklassige Beleuchtung – Licht perfekt in Szene gesetzt

Mawa Design Warnemünde Deckenleuchte
Mawa Design Warnemünde Deckenleuchte

Mawa Design wäre nicht Mawa Design, wenn nicht auch Sonderanfertigungen möglich wären. Individuelle Vorgaben sind eine der Herausforderungen, denen sich die Mawa Designer gerne stellen.

Heute hängen Mawa Design Leuchten unter anderem im Bundeskanzleramt, im Corbusierhaus, im Maxim-Gorki-Theater und im Lutherhaus. Wer erstklassige Beleuchtung sucht, sucht sie bei Mawa Design.

Das sprach sich auch bis zu BMW, Jil Sander, Daimler Benz und KaDeWe herum. Auch hier entwarf Mawa Design individuelle Beleuchtungskonzepte.

Heute kann man Mawa Produkte in wichtigen Sammlungen von Museen auf der ganzen Welt finden. Das war die Mawa Design Geschichte? Hat Mawa alles erreicht? Nein, ganz sicher nicht. Das wäre nicht Mawa Design, wenn man an einem Punkt stehen geblieben wäre.

Die Manufaktur zieht um – von Berlin geht es in die Nähe von Potsdam

1997 zieht Mawa Design von Berlin in die Nähe von Potsdam nach Langerwisch. Der unter Denkmalschutz stehende Palmhof wurde aufwendig saniert, liegt im Grünen und bietet ausreichend Platz alle Bereiche des Unternehmens zu vereinen.

2001 wurde die Designlinie „Leuchten made in Brandenburg“ ausgezeichnet und Ende des Jahres machte Mawa Design erneut auf sich aufmerksam.

In den Räumen des renommierten Möbelhauses „Modus“ eröffnete die Ausstellung „Drei Berliner Leuchten“. Präsentiert wurde die Ausstellungseröffnung vom Architekten Axel Schultes. „Drei Berliner Leuchten“ präsentierte die beiden Stehleuchten „schliephacke“ und ssymmank“ und die Hängeleuchte „havanna“.

Helligkeit oder Lichtkunst – Sie entscheiden!

Für Helligkeit kann jede Leuchte sorgen. Aber Mawa Design Leuchten schalten nicht einfach das Licht ein und schaffen Helligkeit. Mawa Design Leuchten setzen Licht in Szene. Ausgeschaltet ist die Mawa Design Leuchte ein Designelement in der Einrichtung. Eingeschaltet wird Licht viel mehr als Helligkeit. Mit einer Mawa Design Leuchte schaffen Sie Atmosphäre. Lassen Sie Helligkeit zu Licht werden.

Zu einem strahlenden Mittelpunkt Ihres Lebensraumes. Die klaren Linien der Mawa Design Leuchten schaffen es sich nie in den Vordergrund zu drängen und doch bilden sie den Mittelpunkt.

Helligkeit oder Lichtkunst? Sie entscheiden und haben es in der Hand aus Helligkeit mit Mawa Design Leuchten Lichtkunst auch in Ihre Räume zu holen.

TraditionArt – wir suchen das Beste für Sie.

Schreibe einen Kommentar