My bookmarks Print listing Add Bookmark Save listing in PDF

Diamant Fahrrad

  1. Home
  2. » Diamant Fahrrad
Address:
Schönaicher Straße 1, Hartmannsdorf, Sachsen, Deutschland 09232
Description:

Diamant Fahrrad - bewegt seit 1885

Diamant Fahrräder haben die Geschichte des Fahrrads aktiv mitgestaltet

Diamant Fahrrad Manufaktur
Diamant Fahrrad Manufaktur

Diamant Fahrrad Manufaktur - Fahrräder haben die Art der Fortbewegung revolutioniert. Bis heute ist daher die Begeisterung für diese Zweiräder ungebrochen.

Einen großen Einfluss auf die Popularität des Fahrrads in Deutschland hat die Marke Diamant genommen.

Seit 1895 werden in Chemnitz von dem Unternehmen Fahrräder produziert. Von den ersten Gehversuchen auf diesem Gebiet an war schnell klar, dass die wachsende Nachfrage nach Fahrrädern auch den wirtschaftlichen Erfolg beflügeln würde.

Aus diesem Grund setzten die Firmengründer Friedrich und Wilhelm Nevoigt alles daran das volle Potenzial des Fahrrads mit jeder Entwicklung immer wieder neu zu entdecken.

Die bis heute nach dem Vorbild der beiden Brüder gefertigten Fahrradketten sind nur ein Beweis wie erfolgreich Diamant in der Umsetzung neuer Ideen ist.

Die Marke Diamant gehört zu den Stehaufmännchen der Branche

Das sich Diamant heute eine der ältesten Marken nennen darf, die Fahrräder produziert ist auch der Beharrlichkeit der Verantwortlichen zu verdanken. In einer Zeitreise durch die fast 125 Jahre andauernde Fertigung von Fahrrädern finden sich immer wieder auch Wendepunkte.

Neben der Inflation, Weltkriegen und der deutschen Wiedervereinigung, gelang es dem Unternehmen auch die für viele ehemalige DDR Firmen kritische Zeit nach der Wende zu meistern. Im Jahr 2002 folgte zum Erhalt der Marke der Verkauf an die Trek Bicycle Corperation. Dieser Neustart mit 200 Angestellten und einem globaleren Unternehmenskonzept setzt eine gelebte Tradition fort.

Bei der Entwicklung neuer Fahrräder und Designs können die Mitarbeiter daher bis heute auf mehrere Generationen an Erfahrungen zurückgreifen und diese in die Planung und Herstellung der Diamant Fahrräder mit einfließen lassen.

Kundenwünsche werden von Diamant ebenfalls berücksichtigt - Diamant Fahrrad

Trotz der durchdachten Designs dieser Traditionsmarke gibt es eine wachsende Anzahl von Radfahrern, die ein Modell ganz nach den eigenen Wünschen bevorzugen. Diese Menschen können sich hierzu auch an die Marke Diamant wenden. Im Werk in Hartmannsdorf erfüllen die Mitarbeiter diese Wünsche mit der notwendigen Liebe zum Detail und dem technischen Know-how.

Wer plant der Umwelt zuliebe oder um den steigenden Benzinpreisen zu entkommen auf das Fahrrad umzusteigen, findet mit Diamant hierfür immer die perfekte Basis. Die hohe Qualität macht sich zudem über viele Jahrzehnte bezahlt, sodass diese Entscheidung nicht nur der eigenen Fitness zugute kommt.

Höhepunkte in der Geschichte der Diamant Fahrradwerke:

  • 1898 die Doppelrollenkette erfunden, die auch heute noch der Standard bei Fahrradketten ist
  • Diamant-Fahrer Adolf Huschke gewinnt im Jahr 1921 die Deutsche Meisterschaft
  • 1924 Entwicklung des ersten frauenspezifischen Fahrrads, das den wohlklingenden Namen „Die Schöne aus Sachsen“ erhält
  • 1934 Konstruktion eines Lieferrads
  • Erfindung des Komfort-Lenkers - Diamant Fahrrad
  • 1936 erschien das besonders leichte Rennradmodell 67, das bei den Olympischen Spielen 1936 in Berlin Gold gewann und außerdem die Deutsche Meisterschaft und die Weltmeisterschaft in Zürich
  • 1955 bei der VIII. Internationalen Friedensfahrt holt sich Gustav Adolf „Täve“ Schur auf einem Diamant Fahrrad den Gesamtsieg

 

Bücher über Gustav Adolf Schur:

Categories:         
Listing Tags:         

Schreibe einen Kommentar

Send message to listing owner